Schlüsseldienstbeauftragung & Ablauf

Bestimmt kennen Sie auch folgende Situation: Sie haben morgens schnell das Haus verlassen und als Sie abends nach Hause kommen, befindet sich der Haustürschlüssel nicht in der Tasche. Sie haben ihn in der Wohnung vergessen. Oder aber das Schloss klemmt und dann passiert es: Der Schlüssel bricht ab und steckt im Schloss fest. Und Sie kommen nicht ohne fremde Hilfe in Ihre eigene Wohnung. Sie benötigen jetzt die professionelle Hilfe eines Schlüsseldienstes. Der Großteil der Schlüsselnotdienste ist bemüht, Ihnen so schnell wie möglich zu helfen, und das zu fairen Preisen. Betrüger gibt es auch hier.

Mit folgenden einfachen Tricks können Sie sich gegen die schwarzen Schafe der Schlüsselnotdienst-Branche schützen:

Informationsaustausch im Vorfeld

Ein guter Schlüsseldienst stellt Ihnen gezielte Fragen, bevor er sich auf den Weg macht:

  • Wie ist die Adresse der zu öffnenden Tür?
  • Handelt es sich um eine Haus- oder Wohnungstür?
  • Wurde der Schlüssel vergessen oder verloren?
  • Ist das Schloss intakt oder haben Sie den Schlüssel im Schloss abgebrochen?

Aufgrund dieser Daten kann der Experte abschätzen, welcher Arbeitsaufwand auf ihn zu kommt, welche Materialien und Werkzeuge er benötigt und ganz wichtig: Welche Kosten Sie erwarten. Ein seriöser Schlüsseldienst nennt Ihnen einen verbindlichen Endpreis inklusive aller weiteren Kosten (Anfahrt, Mehrwertsteuer, Zuschläge, Material).

Sitz des Schlüsselnotdiensts

Fragen Sie den Handwerker am anderen Ende der Telefonleitung, wie weit er von Ihrer Wohnung entfernt ist. Wählen Sie einen Anbieter, der sich in Ihrer Nähe befindet. Sie sparen Anfahrtskosten und müssen nicht so lange warten, bis Ihre Tür geöffnet ist. Wenn Sie im Internet nach einem ortsansässigen Schlüsseldienst suchen, dann überprüfen Sie auch im Impressum den Firmensitz! Meistens ist der Firmensitz kombiniert mit einer 0800er Servicenummer und Adressen aus München, Bremen, Regensburg. In diesem Fall ist zu 100% Ärger vorprogrammiert!

Das Fahrzeug der Schlüsseldienst-Monteurs

Wenn der Schlüsseldienst-Monteur mit einem Fahrzeug zu Ihnen anfährt, achten Sie auf jeden Fall auf das Kennzeichen des Fahrzeuges! Wenn es nicht aus Ihrer Region stammt, dann schicken Sie den Monteur sofort ohne wenn und aber nach Hause! Als Antwort bekommen Sie häufig Ausreden wie ...der Techniker, der hier zuständig ist, ist ausgefallen", oder er ist krank, oder hatte eine Autopanne und er diesmal eingesprungen wäre. Glauben Sie nicht daran und schicken Ihn freundlich weg.

Manchmal werden die Schlüsseldienste in Folge dessen aggressiv, weil Sie ein langen Anfahrt hatten und drohen Ihnen mit erhöhten Stornogebühren. Hierauf müssen Sie nicht reagieren. In jedem Fall gilt: NICHTS UNTERSCHREIBEN! Seien Sie gelassen und wenden Sie sich an die Verbraucherzentrale oder an einen Rechtsanwalt.

Überprüfung der Schlüsselnotdienst-Rufnummer

Vorsicht bei kostenlosen 0800-Servicenummern. Ortsansässige Schlüsselnotdienste identifizieren sich meist über eine gewöhnliche Telefonnummer. 0800-Nummern sind ein Indiz dafür, dass der Anbieter von außerhalb kommt oder seine Kosten auf anderem Wege hereinholen wird.

Auftragsbestätigung

Unterschreibung Sie und achten Sie darauf, dass alle Daten (Firmeninhaber und Anschrift) des Schlüsselnotdienst vollständig auf der Auftragsbestätigung genannt sind. Klären Sie alle Punkte auf der Rechnung mit dem Anbieter ab, bevor Sie unterschreiben. Ziehen Sie bei Unstimmigkeiten einen Freund oder Nachbarn als Zeugen hinzu. Bestehen Sie notfalls auf den am Telefon vereinbarten Preis.

Unser Tipp an Sie: Eine einfache klassische Türnotöffnung tagsüber kostet nicht mehr als 100,00 inkl. Anfahrt und Mehrwertsteuer. Abends, Nachts oder am Wochenende werden 50-100% Zuschlag auf den Arbeitslohn hinzugerechnet.

Weiterempfehlung

Geben Sie die Erfahrung, die Sie gemacht haben weiter, egal ob positiv oder negativ. Wenn Sie mit der Leistung zufrieden waren, dann speichern Sie die Nummer ab. Dann ist sie jederzeit für Sie, und auch für Ihre Freunde und Nachbarn, griffbereit.